Selbst ist der Mann

Ich fange gleich mal
mit meiner bisher anspruchsvollsten Kreation an.
Die Idee ist schon sehr alt. Lange Zeit dachte ich aber,
"... so etwas kompliziertes kannst du nicht selber nähen ..."
Dann wollte natürlich noch ein schöner Stoff dafür entdeckt werden.
Einige Stoffladenbesuche waren erforderlich, und als ich dann
das passende Material hatte, kam nochmal die Frage:
Selber nähen oder nähen lassen?
Der lange seitliche Reißverschluss war das vermeintliche Problem!
Schlussendlich habe ich dann einen Nähkurs für Fortgeschrittene
besucht, in dem man sein eigenes Projekt mitbringen konnte.
Statt nach allen Regeln der Schneiderkunst zum Schluß,
wurde der Reißverschluss als erstes eingenäht, der Kurs
ging nur über zwei Stunden. Für den "Rest" hatte ich ja
zu Hause genug Zeit. Und nur wenige Tage später
war der Traum Wirklichkeit geworden
und ich konnte das gute Stück erstmals ausführen.
Die Träger kamen erst später dran und seitdem wird
das eigentlich als Rock gedachte Kleidungsstück
von den meisten Menschen als Kleid wahrgenommen.
Eine Redakteurin der hiesigen Tageszeitung,
die einen kleinen Artikel über mich geschrieben hat,
hat wohl die fachlich zutreffendste Bezeichnung gefunden:
Trägerkleid mit Kellerfalten.
Da ist selbst der Schöpfer dieser Kreation nicht drauf gekommen ;-)

nächstes Bild >>